Anne Becker

Anne Becker

bauchdenker seit 2003

Seit der Zeit des Studiums bin ich unter dem Namen „bauchdenker“ freiberuflich tätig. Meine ersten Aufträge waren Internetseiten, die ich Zeile für Zeile in HTML „programmierte“. Seitdem hat sich im Bereich der Webseitengestaltung sehr viel getan, entsprechend hat sich auch das Design und die technische Umsetzung meiner Webseiten angepasst. Früher statisch, für eine bestimmte Bildschirmgröße optimiert und sehr grafisch aufgebaut, heute responsive und in ein CMS integriert.

Im Printbereich ist die Entwicklung weniger rasant vonstatten gegangen, aber auch nicht stehen geblieben. Ich bilde mich auch in diesem Bereich weiterhin fort.

Als Freiberuflerin mit Familie immer am Ball zu bleiben, war und ist die Herausforderung, die ich immer gerne angenommen habe.

Die Zufriedenheit meiner Kunden bestätigt und motiviert mich!

Mein Auftrag

Ich verstehe mich als Beraterin und kreative Ideengeberin, aber auch als Dienstleisterin.

Mir ist wichtig, meinen Kunden nicht meine Sichtweise „überzustülpen“, sondern als Team mit dem Kunden zusammenzuarbeiten. Natürlich freue ich mich auch, wenn man mir bei der Gestaltung freie Hand lässt. Es kommt eben immer auf die Ausgangslage an.

Lassen Sie uns reden, was Ihnen wichtig ist.

  • Dezember 1976, München

    Man hört es mir gar nicht an, dass ich gebürtige Münchnerin bin und über 20 Jahre dort gelebt habe. Fast ein bisschen schade.

  • Mediadesignerin (mda)

    Nach dem Abitur 1996 verbrachte ich ein Jahr mit einem Sprachstudium in London und studierte anschließend ein Semester an der Universität Passau. Dann war mir klar: ich wollte Mediadesignerin werden! Das Studium an der mediadesign akademie in München dauerte 2 Jahre.

    In dieser Zeit begann ich erste Kundenprojekte unter dem Namen „bauchdenker“.

  • junior Art Director, die argonauten, München

    Meinen ersten Job trat ich bei der Agentur „die argonauten“ in München an. Eine junge, dynamische Agentur, welche die Anfänge des Online-Designs entscheidend mitprägte.

  • Diplom Kommunikationswirtin

    Mein weiterer Weg brachte mich nach Berlin an die Universität der Künste. Den Studiengang „Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation“ schloss ich 2008 mit Diplom ab.

  • Wo das Herz schlägt

    2006 kam ich in die Weinbauregion Rheinhessen, zunächst nach Mainz. Seit 2013 lebe ich mit meiner Familie in Nieder-Olm.